Keine Einträge vorhanden!

MS-Benefiz Konzert zum 10. Mal Live in der Tufa

Nach dem das letztjährige Konzert aufgrund der Pandemie digital im OK und Internet übertragen wurde, findet es diesmal zum 10. Mal live in der Tufa Trier statt.

Die Initiatorin Tanja van der Heyde hat für das Jubiläum wieder hochkarätige Überraschungen geplant.

Dieses Jahr werden die Highlights der Trierer Musikszene über ein komplettes Wochenende  vom 14.05. – 15.05.2022 (Beginn 18:00 Uhr / 12:00 Uhr) in der Tuchfabrik Trier unter dem Motto „With a little help from my friends“ gastieren.

Es werden wieder neue und natürlich hochklassige Accoustic-Acts aufgefahren.

An diesem kompletten Wochenende treten Künstler wie z. B. Wolfgang Prinz, The One Soul Journey by Randy Molten, Rose Valley, Timeless, Greybeards, Soulmade,  Groove Improve , Stone Blind, Wollmann & Brauner und Marco Dühr auf – auch diesmal wird niemand ohne Ohrwurm nach Hause gehen.

Am 2. Tag des Festivals wird das Projekt mit einer in Trier noch nie dagewesen Attraktion unterstützt – die Galactic Empire Saar und Lightwars verwandeln die Tufa Trier in eine fremde Galaxie, wo sich Sternenkrieger Laserschwertkämpfe liefern.

Galactic Empire Saar & Lightwars sind Gruppen die die Faszination an Star Wars, den Kostümen zum Film und dem Auftreten, dem sogenannten Cosplay in einer Show mit Lichtschwertern darbietet. Die Kostüme sind so authentisch nah an der Star Wars Saga angelehnt, dass man meint an einem Hollywoodfilm teilzunehmen.

Diese Aufführung kann auch von Nichtkarteninhabern des Konzertes besucht werden und bietet Jung & Alt, gegen eine kleine Spende,  ein unvergleichliches Erlebnis die an Star Wars angelehnten Charaktere kennenzulernen, Kniffe mit dem Lichtschwert  und auch Photos mit ihren Lieblingscharakteren zu erhalten.

Die Karten für das MS-Benefiz-Konzert Trier 2022 14.05. – 15.05.2022 sind an der Abendkasse und über Reservierung auf der Homepage erhältlich.

Einzelticket (Sa o. So) 15,-- € (erm. 13,-- €), Eventticket (WE) 28,-- € (erm. 26,-- €), Galactic Empire Saar Sonntag gegen Spende

Mehr Infos gibt es unter https://ms-benefiz-trier.de/

Galaktische Klänge aus der Tufa

Man schreibt das Jahr 2022, in einer nicht allzu fernen Zukunft. An einem nicht unbekannten Ort in der Tufa Trier treffen Jawas und Storm Trooper auf Darth Vader -  es blitzen unverhofft Lichtschwerter auf.

Wer die hier genannten Charaktere und Szenarien nicht kennt, sollte sich diese schnell von seinen Kindern oder eventuell auch von seinem Ehegatten oder – gattin erklären lassen.

Die  Sci-Fi Oper „Star Wars“ vom amerikanischen Regisseur George Lucas startete seinen Siegeszug 1977 in den deutschen Kinos und das Phänomen mit einem riesigem Merchandise ist bis heute ungebrochen.

Galactic Empire Saar ist eine Gemeinschaft von Menschen aus den unterschiedlichsten Gesellschaftsbereichen, die eines verbindet - die Faszination an Star Wars, den Kostümen zum Film und dem Auftreten, dem sogenannten Cosplay. Die Kostüme sind so authentisch nah an der Star Wars Saga angelehnt, dass man meint bei einem Auftritt an einem Hollywoodfilm teilzunehmen.

Das Leuchten in den Augen von Kindern und Jugendlichen, aber auch von den Pappas und Mamas die die ersten Filme in Ihrer Jugend auch in den Kinos fasziniert verfolgt haben,  sehen die Macher als Herzensangelegenheit. Man erzählt sich auch, dass einige Väter sich bei den Auftritten schwerer von den auftretenden Charakteren trennen konnten, als der staunende Nachwuchs.

Neben ihren Auftritten auf Conventions, öffentlichen Veranstaltungen und privaten Feiern unterstützen Sie auch gerne gemeinnützige Projekte mit ihrer Show, somit auch das diesjährige MS-Benefiz Festival Trier.

Unterstützt werden sie von den Lichtschwertchoreographen der Saarländischen Lightwars-Gruppe, die ebenfalls viele gemeinnützige Projekte unterstützen.

Deren Repertoire reicht von Präsentationen bis zu Workshops zum Erlernen einer Choreographie in Lichtschwertkampf für alle Altersgruppen.

Beim MS-Benefiz-Konzert haben kleine und große Lichtschwertbegeisterte sonntags die Möglichkeit, an unserem Stand die größtenteils selbst gebauten Lichtschwerter und sonstigen Auslagen zu bestaunen, ein Lichtschwert in die Hand zu nehmen und den einen oder anderen Trick zur richtigen Handhabung eines solchen zu erlernen.

Am 15.05.22 findet um 12:00 Uhr (/Einlass 11:30 Uhr) die Vorführung der Galactic Empire Saar & Lightwars mit vielen Kostümen und Modellen, Lichtschwertkämpfen, angelehnt an die „Star Wars“-Saga, im Rahmen des MS-Benefiz Konzertes am 2. Tag des Events im „Kleinen Saal“ der Tuchfabrik Trier statt.

Die Initiatorin des MS-Benefiz-Konzertes Trier Tanja van der Heyde ist gegeistert, das die Galatic Empire Saar und Lightwars ihr diesjähriges Wochenendprojekt, welches zum 10. Mal vom 14. – 15.05.22 als Live-Konzert stattfindet, unterstützen und ein Highlight nebem dem Musikevent darstellen  Infos unter https://ms-benefiz-trier.de

Karteninhaber des MS-Benefiz Musikkonzertes können diese Show natürlich kostenlos geniessen.

Gegen eine kleine Spende ist es jedoch auch jedem interessierten Fan möglich, an dieser Sci-Fi-Show teilzunehmen und auch ein vor Ort ausgedrucktes Photo mit seinem Lieblingscharakter zu erhalten. Aufgrund des zu erwartenden Andranges ist es jedoch ratsam Wartezeiten einzuplanen.

Neben der Homepage https://galacticempiresaar.de/ & http://www.lightwars.de/ sind die beiden Gruppen über alle Social-Medien erreichbar und ist auch für Events jeglicher Art buchbar.


Benefiz 2022 Programmplan

With a little help from my friends

 

14.05.2022 Tag 1              

 

17:30 Einlass „Grosser Saal“

Wolfgang Prinz

The one soul journey by Randy Molten & Pianist Bojan Perko

Rose Valley

Rainer /Tanja

Timeless

Greybeards

 

15.05.2022 Tag 2              

 

11:30 Einlass „Kleiner Saal“

Galactic Empire / Lightswars  - Star Wars Aufführung Cosplay, Lichtschwertkampf

12:30 Einlass „Grosser Saal

Soulmade

Groove Improove

Stone Blind

Wollmann & Brauner

Marco Dühr

 



Galaktische Klänge aus der Tufa

Man schreibt das Jahr 2022, in einer nicht allzu fernen Zukunft. An einem nicht unbekannten Ort, die Trierer Tuchfabrik, treffen Jawas und Storm Trooper auf Darth Vader -  es blitzen unverhofft Lichtschwerter auf.

Wer die hier genannten Charaktere und Szenarien nicht kennt, sollte sich diese schnell von seinen Kindern oder eventuell auch von seinem Ehegatten oder – gattin erklären lassen.

Die  Sci-Fi Oper „Star Wars“ vom amerikanischen Regisseur George Lucas startete seinen Siegeszug 1977 in den deutschen Kinos und das Phänomen mit einem riesigem Merchandise ist bis heute ungebrochen.

Galactic Empire Saar ist eine Gemeinschaft von Menschen aus den unterschiedlichsten Gesellschaftsbereichen, die eines verbindet - die Faszination an Star Wars, den Kostümen zum Film und dem Auftreten, dem sogenannten Cosplay. Die Kostüme sind so authentisch nah an der Star Wars Saga angelehnt, dass man meint bei einem Auftritt an einem Hollywoodfilm teilzunehmen.

Das Leuchten in den Augen von Kindern und Jugendlichen, aber auch von den Pappas und Mamas die die ersten Filme in Ihrer Jugend auch in den Kinos fasziniert verfolgt haben,  sehen die Macher als Herzensangelegenheit. Man erzählt sich auch, dass einige Väter sich bei den Auftritten schwerer von den auftretenden Charakteren trennen konnten, als der staunende Nachwuchs.

Neben ihren Auftritten auf Conventions, öffentlichen Veranstaltungen und privaten Feiern unterstützen Sie auch gerne gemeinnützige Projekte mit ihrer Show, somit auch das diesjährige MS-Benefiz Festival Trier.

Am 15.05.22 findet um 12:00 Uhr (/Einlass 11:30 Uhr) die Vorführung der Galactic Empire Saar mit vielen Kostümen und Modellen, angelehnt an die „Star Wars“-Saga, im Rahmen des MS-Benefiz Konzertes am 2. Tag des Events im „Kleinen Saal“ der Tuchfabrik Trier statt.

Die Initiatorin des MS-Benefiz-Konzertes Trier Tanja van der Heyde ist gegeistert, das die Galatic Empire Saar ihr diesjähriges Wochenendprojekt, welches zum 10. Mal vom 14. – 15.05.22 als Live-Konzert stattfindet, unterstützen und ein Highlight nebem dem Musikevent darstellen – Infos unter https://ms-benefiz-trier.de

Karteninhaber des MS-Benefiz Musikkonzertes können diese Show natürlich kostenlos geniessen.

Gegen eine kleine Spende ist es jedoch auch jedem interessierten Fan möglich, an dieser Sci-Fi-Show teilzunehmen und auch ein vor Ort ausgedrucktes Photo mit seinem Lieblingscharakter zu erhalten. Aufgrund des zu erwartenden Andranges ist es jedoch ratsam Wartezeiten einzuplanen.

Neben der Homepage https://galacticempiresaar.de/ ist die Gruppe über alle Social-Medien erreichbar und ist auch für Events jeglicher Art buchbar.

 

       

 

Bilder Galactic Empire Saar

Diese Homepage ist rein privater Natur, dient keinen kommerziellen Zwecken und ist nicht an einen kommerziellen Anbieter gebunden. Alle Angaben ohne Gewähr.



Datenschutzerklärung
Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!